Amethyst im alten Ägypten

Amethyst erfreute sich bei den alten Ägyptern während ihrer Zeit des „Reichs der Mitte“, die vor über 4000 Jahren begann und fast 400 Jahre dauerte, großer Beliebtheit.

Der berühmte ägyptische König Tutanchamun trug ein Armband mit einem großen Amethystskarabäus.

Egyptian king Tutankhamen bracelet with large Amethyst Scarab.

Lila war eine seltene Farbe in der Natur und die alten Ägypter sahen Lila als Zwischenfarbe, nachdem sie sich von Rot in einen bestimmten Blauton verwandelt hatte. Die Ägypter glaubten, dass Amethyst einen seltsamen Ursprung hatte, aus einer anderen Welt, und dass er die Macht hatte, Sie vor Schaden zu schützen, indem er schlechte Energien (rot) in etwas Wohlwollenderes (blau) umwandelte.

Der Herstellungsprozess des Formens und Bohrens von Amethysten wäre eine zeitaufwändige Arbeit gewesen, und somit hätten die hergestellten Gegenstände einen relativ hohen Wert gehabt.

Raw Amethyst Stone time-consuming process

Amethyst war in Ägypten, insbesondere im Neuen Reich, sehr beliebt für Robben und Skarabäen. Die überwiegende Mehrheit des Amethysts wurde für die Herstellung von Perlen und Skarabäen verwendet. Skarabäen selbst spielten im alten Ägypten eine große Rolle. Aufgrund der Art und Weise, wie der Skarabäus zum Leben erweckt wurde, wurde oft angenommen, dass er aus dem Nichts zum Leben erweckt wurde, als seine Eier in ihre Mistbälle gelegt wurden und daher erst sichtbar waren, wenn er bereits geboren war. Sein Verhalten wurde mit der Bewegung der Sonne durch den Himmel in Verbindung gebracht. Dies machte Skarabäen zu Symbolen des Lebens und der Regeneration, und als Amulette konnten sie diese Kräfte übertragen.

Scarabs symbols life and regeneration, and as amulets they could transfer these powers.

Es wird angenommen, dass der größte Teil der Darstellung der religiösen Bedeutung der Skarabäen in Form von Khepri zugeschrieben wird, einem Sonnengott, der ein Aspekt von Ra war. Symbol für Schöpfung, Wachstum, Wiedergeburt. Seine Transformation gab ihm Form. Eine Übersetzung wäre, sich selbst zu machen oder sich neu aufzubauen.

All dies brachte dem Skarabäus seine eigene Gottheit und unzählige Repräsentationen im ganzen alten Ägypten in Form von Siegeln, Amuletten, Schmuck und anderen Artefakten ein.

Sammlung ansehen